Data recovery plugin for Dell EqualLogic
Data recovery plugin for Dell EqualLogic
Data recovery plugin for Dell EqualLogic
Data recovery plugin for Dell EqualLogic
Data recovery plugin for Dell EqualLogic

Data recovery plugin for Dell EqualLogic

Version: 1.1
Letzte Aktualisierung: 18.03.2024
Lizenztyp:
Betriebssystem:

Data recovery plugin for Dell EqualLogic ist eine zusätzliche Softwarekomponente, die die Funktionalität von UFS Explorer Technician erweitert und die Möglichkeit bietet, mithilfe dieses Programms mit den Volumen von Dell EqualLogic-Speicher-Arrays umzugehen. Wenn solches Add-on in das Programm geladen ist, können technische Spezialisten problemlos mit der Dell EqualLogic-SAN-Lösung interagieren, den Inhalt ihrer Volumen untersuchen und weitere Datenwiederherstellung durchführen, und dabei erheblich Zeit und Mühe sparen, die sonst für die Ermittlung der SAN-Struktur aufgewendet werden müssten.

Ein unverzichtbares Werkzeug für die Arbeit mit Dell EqualLogic
Als nützliche Erweiterung für UFS Explorer Technician automatisiert Data recovery plugin for Dell EqualLogic den Prozess des Zugriffs auf den Dell EqualLogic-SAN-Pool mithilfe der Software und vereinfacht so die Wiederherstellung der in seinen Volumen gespeicherten Daten, die bisher selbst für erfahrene Experten eine entmutigende und zeitaufwändige Aufgabe war, Angesichts der Notwendigkeit manueller Analyse der SAN-Metadaten.
software malfunction

Hauptmerkmale

1/6
Immense support of modern storage technologies
Immense support of modern storage technologies Automatische Erkennung von SAN-Volumen-Metadaten

Alle für den Aufbau des Speichers erforderlichen Parameter werden von der Software automatisch erkannt. Der Benutzer kann das Quell-RAID-Set aus der Liste auswählen, und die Software entdeckt die vorhandenen SAN-Konfigurationen, einschließlich der aktuellen und derjenigen, die zuvor im System angewendet wurden. Es ist auch möglich, den Status jeder Metadatenversion zu sehen und so sicherzustellen, dass sie nicht schwer beschädigt wurde.

2/6
Extensive list of supported file systems
Extensive list of supported file systems Manuelle Bereitstellung von Zwischenkonfigurationen

In Situationen starker Beschädigung, die zu Problemen bei der automatischen Rekonstruktion des Speicherlayouts führt, können alle seine Bestandteile, einschließlich des zugrunde liegenden RAID-Sets, der Kopie der Metadaten und des Superblocks, manuell angegeben werden. Das Array kann mithilfe der bequemen Software-Mittel aufgebaut werden, während der Superblock und die Metadaten in Form von Dateien in das Plugin importiert werden können. Solcher Ansatz bietet die Möglichkeit erfolgreicher Datenrettung auch in den schwierigsten Szenarien.

3/6
Extensive list of supported file systems
Extensive list of supported file systems Sofortiger Zugriff auf den Inhalt des SAN-Volumens

Sobald die erforderliche Konfiguration ausgewählt ist, verwendet die Software diese zur Übersetzung des Volumen-Adressraums und zum korrekten Lesen der verfügbaren Dateisysteme, wodurch weiterer Datenzugriff ermöglicht wird. Dem Benutzer wird die Liste der SAN-Volumen und Snapshots angezeigt, sodass er deren Inhalt sofort erkunden kann. Dies minimiert nicht nur die zum Einleiten des Wiederherstellungsprozesses erforderliche Zeit, sondern verringert auch das Risiko menschlicher Fehler, die durch die Komplexität der manuellen SAN-Rekonstruktion verursacht werden.

4/6
Data recovery from RAID of various complexity
Data recovery from RAID of various complexity Praktische Funktion zur Vorschau des Speichervolumens

Das Plugin ermöglicht das Öffnen des Volumens und die Überprüfung seines Inhalts mithilfe des integrierten Dateisystem-Vorschautools. Es ist möglich, jedes der gefundenen Volumen oder Volumen-Snapshots auszuwählen und sich den Inhalt des Dateisystems anzusehen, auch ohne die Aktivierung einer Lizenz. Auf diese Weise ist es einfach, die Relevanz und den Zustand der Daten zu überprüfen, bevor weitere Datenrettungsmanipulationen vorgenommen werden.

5/6
Work with encrypted devices
Work with encrypted devices Reibungslose Datenrettung von Dell EqualLogic-SAN

Sobald das rekonstruierte Dell EqualLogic-Volumen in der Benutzeroberfläche des Programms gemountet ist, kann es wie jedes herkömmliche Speichergerät problemlos in der Software verarbeitet werden. Der Benutzer kann das vorhandene Software-Toolkit anwenden, das die Extraktion wertvoller Informationen erleichtert, und den Datenwiederherstellungsvorgang abschließen, indem er die wiederhergestellten Ordner und Dateien an einem sicheren externen Ort speichert.

6/6
Support of virtual storages
Support of virtual storages Problemlose Aktivierung in der Host-Software

Benutzer können die Funktionen des Plugins schnell aktivieren und gebrauchen, ohne dass komplexe Einrichtungsverfahren erforderlich sind. Nach dem Herunterladen und Ablegen im Ordner von UFS Explorer Technician wird die Komponente in der Liste der Plugins im Programm verfügbar und kann mit dem integrierten Plugin-Manager mühelos verwaltet werden.

KOMPATIBLE SOFTWARE
  • UFS Explorer Technician ab Version 10.

UNTERSTÜTZTE KONFIGURATIONEN
  • Neueste Metadatenversionen, die auf Dell EqualLogic-Controllern vom Typ 11 bis Typ 15 mit Firmware-Versionen von 7.1 bis 10.0 erstellt wurden.

TESTBESCHRÄNKUNGEN
  • Die Software zeigt die Vorschau des Volumen-Inhalts an, ohne die Möglichkeit, es zur weiteren Datenwiederherstellung zu öffnen.

Beachten Sie bitte, dass ältere Versionen von Metadaten sowie bestimmte neuere Metadatenkombinationen möglicherweise nicht unterstützt werden. Bevor Sie eine Lizenz erwerben, können Sie das Dateisystem-Vorschautool verwenden, um sicherzustellen, dass die spezifischen Metadaten korrekt unterstützt werden.
Unterstützte Host-Betriebssysteme
  • Microsoft Windows ®: ab Windows ® 8 und höher;